Was ist für 2023 geplant? Wann geht es los? 

Legewachtel-Junghennen

Voraussichtlich werden die ersten Wachtel-Jungtiere im April abzugeben sein. Das hängt etwas mit den Wetterverhältnissen im Januar/Februar zusammen. Je Temperaturen kann ich früher oder später mit dem Brüten beginnen.

Celadon-Truppe

Im Jahr 2022 habe ich mit der Celadonzucht begonnen. Das Ganze gestaltet sich tatsächlich etwas schwieriger im Vergleich zu den "Normalen", weil der Genpool um einiges kleiner ist. Die Celadons sind leichter und flattriger als die Normalleger. Trotzdem gefallen sie mir sehr gut. Im Jahr 2022 sind fast ausschließlich Rote, Rot-Schecken und Tenebrosus gefallen. In 2023 hoffe ich auf buntere Vielfalt durch frisches Blut. 

Warteliste

Auch für 2023 ist die Warteliste bereits lang. Wer beabsichtigt sich Legewachteln abzuschaffen und Tiere aus meiner Zucht haben möchte, sollte sich unbedingt frühzeitig melden.
Weil es sich um eine Hobbyzucht handelt, ziehe ich die Küken immer nur in kleinen Gruppen von 20-30 Tieren groß und habe keine unbegrenzte Anzahl an Hennen abzugeben.
Qualität statt Quantität! 

Farbschläge

Für die kommende Saison rechne ich mit Nachzucht in den folgenden Farbschlägen:

* Rot und Rot-Schecken
* Blau und Blau-Schecken
* Tenebrosus und Tenebrosus-Schecken
* Wildfarben und Goldsprenkel
* Perl-Fee
* Rot-Wildfarben
* Grau-Fee
* Silber